Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Zwischensumme

Jetzt shoppen & später bezahlen mit

Datenschutzerklärung

1. EINLEITUNG

Diese Datenschutzhinweise („Datenschutzhinweise”) beschreiben, wie wir, Astrid & Miyu („wir”, „uns”, „unser”), Ihre personenbezogenen Daten („Ihre persönlichen Daten”) im Zusammenhang mit unserem Geschäft verarbeiten. Außerdem wird erklärt, welche Rechte Ihnen im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zustehen.

Unsere Website richtet sich an volljährige Personen. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, bitten wir Sie, nicht auf unsere Website zuzugreifen. Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um die persönlichen Daten von Minderjährigen zu löschen.


2. VERANTWORTLICHE

ASTRID & MIYU LTD.

(eingetragen in Großbritannien unter der Firmennummer 07787278)

Adresse: Unit 203, Edinburgh House 170 Kennington Lane, Lambeth, SE11 5DP London

E-mail: kundenservice@astridandmiyu.com

Rufnummer:
 +44 20 3868 2879 


3. INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERHEBEN


Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Wir verarbeiten alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie:

  • telefonisch, per E-Mail oder über unsere Website eine Anfrage stellen, Feedback geben oder eine Beschwerde einreichen;
  • Korrespondenz per Post, E-Mail oder über unsere Website an uns senden;
  • Produkte oder Dienstleistungen auf unserer Website bestellen;
  • ein Konto erstellen, um die Website zu nutzen;
  • Ihr Profil und andere Kontodetails einschließlich Ihres Adressbuchs aktualisieren;
  • sich in unseren Newsletter und unsere Mailinglisten eintragen;
  • ein Formular ausfüllen, eine Suche durchführen, auf Umfragen antworten, an Werbeaktionen teilnehmen oder andere Funktionen der Website nutzen;
  • einen Termin für einen Vor-Ort-Service vereinbaren;
  • an unserem Treueprogramm teilnehmen (online und im Geschäft);
  • Mitglied im Astrid & Miyu Partnerprogramm werden;
  • sich für unseren Veranstaltungen anmelden und/oder diese besuchen;
  • einen Lebenslauf oder eine Bewerbung auf eine offene Stelle einreichen oder an einem Vorstellungsgespräch oder ein Assessment für eine offene Stelle teilnehmen; und
  • uns 'folgen', 'liken', auf unseren Social-Media-Konten posten oder mit ihnen interagieren, einschließlich Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, TikTok und YouTube.

Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, umfassen (je nach Umständen):

  • Identitäts- und Kontaktdaten: Titel, Namen, Adressen und E-Mail-Adressen;
  • Kontoprofildaten: wenn Sie sich für ein Astrid & Miyu-Konto registrieren, geben Sie auch persönliche Daten wie ein Passwort, Ihr Geschlecht und Ihre bevorzugten Adressen an. Sie können sich auch über den Facebook-Login in Ihr Konto einloggen (weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten unter “Informationen, die wir von Dritten erhalten”);
  • Finanzdaten: Wenn Sie die Website nutzen, um Produkte zu kaufen, geben Sie auch Zahlungsdaten an, die Rechnungsadressen, Kredit-/Debitkartendaten und Bankkontodaten umfassen können. Wir verwenden derzeit Drittanbieter von Zahlungsdiensten, PayPal und Klarna, zur Abwicklung aller Transaktionen;
  • Beschäftigungs- und Hintergrunddaten: Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, können Sie auch zusätzliche Informationen über Ihren akademischen und beruflichen Werdegang, Qualifikationen, Fähigkeiten, Projekte und Forschungsarbeiten, an denen Sie beteiligt sind, Referenzen, Nachweise über Ihre Berechtigung, im Vereinigten Königreich zu arbeiten, Ihre Nationalversicherungsnummer, Angaben zu Ihrem Reisepass oder anderen Ausweisdokumenten, die derzeitige Höhe Ihrer Vergütung (einschließlich Sozialleistungen) und andere ähnliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, bereitstellen;
  • Umfragedaten: von Zeit zu Zeit fragen wir Sie möglicherweise, ob Sie bereit wären, an unseren Umfragen teilzunehmen; wenn Sie zustimmen, werden wir auch alle Informationen erfassen, die Sie im Rahmen dieser Umfrage angeben; und
  • Sensible Informationen: Wenn Sie eine Bewerbung einreichen, können Sie Informationen über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen Überzeugungen, Ihre sexuelle Orientierung, Ihren Gesundheitszustand und darüber, ob Sie eine Behinderung haben oder nicht, angeben.
  • In Korrespondenz enthaltene Informationen: Wir werden alle Informationen verarbeiten, die in der Korrespondenz zwischen uns enthalten sind. Wenn Sie uns zum Beispiel über die Live-Chat-Supportfunktion oder ein Formular auf unserer Website, oder per E-Mail oder Telefon kontaktieren, können wir eine Aufzeichnung dieser Korrespondenz durchführen;
  • Transaktionsdaten: Wir verarbeiten Informationen in Bezug auf Ihre Transaktionen auf der Website, einschließlich Datum und Uhrzeit, die berechneten Beträge und andere damit verbundene Transaktionsdetails. Details zu Ihren Bestellungen stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie ein Konto bei uns auf der Seite „Mein Konto” registriert haben; und
  • Empfehlungsprogramm: Wir verarbeiten Informationen über Sie, wenn Sie auf einen Empfehlungslink geklickt haben, den Sie von einem Freund per E-Mail, Twitter, WhatsApp oder Facebook erhalten haben.
  • Website-Nutzungsdaten und technische Daten: wir werden auch bestimmte Informationen darüber verarbeiten, wie Sie unsere Website nutzen und über das Gerät, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen, auch wenn Sie kein Konto erstellt oder sich nicht eingeloggt haben. Dazu gehören z. B. Ihr geografischer Standort, Geräteinformationen (z. B. Ihr Hardwaremodell, Informationen über das Mobilfunknetz, eindeutige Gerätekennungen), die von Ihrem Browser übermittelten Daten (z. B. Ihre IP-Adresse, Datum und Art der Anfrage, Inhalt der Anfrage in Bezug auf die spezifische Website, Zeitzoneneinstellungen, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, übertragene Datenmenge, Browsertyp und -version, Spracheinstellungen, Zeitzoneneinstellungen, Verweisquelle, Dauer des Besuchs der Website, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Betriebssystem und Schnittstelle), Anzahl der Seitenaufrufe, die Suchanfragen, die Sie auf der Website stellen und ähnliche Informationen. Diese Informationen können von einem Drittanbieter von Website-Analysediensten in unserem Auftrag und/oder unter Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien gesammelt werden. Für weitere Informationen zu Cookies lesen Sie bitte den Abschnitt „COOKIES” weiter unten.
  • „Besondere Kategorien” personenbezogene Daten erfordern ein höheres Schutzniveau. Wir benötigen eine besondere Rechtfertigung für das Verarbeiten dieser Art von persönlichen Informationen haben. Wir verarbeiten besondere Kategorien personenbezogener Daten nur dann, wenn Sie ein Stellenbewerber sind, da dies aus Gründen eines erheblichen öffentlichen Interesses für die Überwachung der Chancengleichheit und auf der Grundlage unserer gesetzlichen Verpflichtungen zur Vornahme angemessener Anpassungen in Bezug auf geschützte Merkmale gemäß dem Equality Act 2010 erforderlich ist bzw. auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Informationen, die wir von Dritten erhalten

Unter bestimmten Umständen erhalten wir Informationen über Sie von Dritten. Zum Beispiel:

  • Betrugserkennungsagenturen: Soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich, können wir Informationen über Sie, einschließlich demografischer Daten oder Informationen zur Betrugserkennung, von Drittanbietern und/oder Partnern erhalten, die ihren Sitz außerhalb der EU haben;
  • Arbeitgeber, Personalvermittler und Referenzpersonen: Wenn Sie ein Stellenbewerber sind, können wir Ihren Personalvermittler, aktuelle und frühere Arbeitgeber und/oder Referenzpersonen kontaktieren, die innerhalb oder außerhalb der EU ansässig sein können, um Informationen über Sie und Ihre Bewerbung zu erhalten;
  • Dienstleister: Wir können personenbezogene Daten von unserem Website-Entwickler, IT-Support-Anbieter und Anbieter von Zahlungsdiensten und Marketing-Dienstleistern verarbeiten;
  • Webseitensicherheit: Wir verarbeiten Informationen von unseren Partnern für Webseitensicherheitsdienste, die außerhalb der EU ansässig sind, über jeglichen Missbrauch der Website, z. B. die Einführung von Viren, Trojanern, Würmern, Logikbomben, Website-Angriffen oder sonstigem Material oder Handlungen, die bösartig oder schädlich sind; und
  • Social-Media-Plugins: Wir verwenden derzeit Social-Media-Plugins der folgenden Dienstanbieter, die sowohl innerhalb als auch außerhalb der EU ansässig sind: Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, TikTok und YouTube. Sie können sich auch mit dem Facebook-Login bei uns anmelden. Indem Sie die Daten Ihres Social-Media-Kontos angeben, ermächtigen Sie diesen Drittanbieter, bestimmte Informationen über Sie an uns weiterzugeben.
  • Partnerprogramm: wenn Sie sich für unser Partnerprogramm bewerben, müssen Sie schon Mitglied bei Rakuten LinkShare (Rakuten Marketing, LLC) oder rewardStyle rewardStyle, Inc) sein. Wir erhalten persönliche Kontaktinformationen über Sie, Informationen über Ihr Unternehmen und Ihre Website (wenn Sie ein Unternehmenspartner sind) oder über Ihren Blog und Ihre Website (wenn Sie ein „Influencer” sind).
  • Wir können auch Informationen über Sie von Dritten erhalten, wenn Sie diesen Dritten gegenüber angegeben haben, dass Sie von uns hören möchten.

4. WIE WIR INFORMATIONEN ÜBER SIE VERARBEITEN UND EMPFÄNGER IHRER INFORMATIONEN

Wir verarbeiten Ihre Daten für die unten aufgeführten Zwecke auf folgender Grundlage:  

  • Erfüllung Ihres Vertrags mit uns und der Erbringung unserer Leistungen für Sie (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO);
  • Ihre Einwilligung, wenn Sie sie ausdrücklich erklären (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO);
  • wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO); oder
  • aufgrund unseres berechtigten Interesses oder das eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) (siehe § 4.3 unten).

Werden besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet, ist Grundlage für die Verarbeitung Ihre Einwilligung, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.

Wir verwenden Ihre Daten für die folgenden Zwecke:

  • Um Ihnen den Zugang zu unserer Website zu ermöglichen: Um Ihnen den Zugang zu unserer Website auf bequeme und optimale Weise und mit personalisierten, für Sie relevanten Inhalten zu ermöglichen, einschließlich der Weitergabe Ihrer Daten an unsere Website-Hosts und Entwickler (auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, unsere Website auf effektive und optimale Weise zu präsentieren);
  • Zur Registrierung Ihres Kontos: Wenn Sie ein Dauerkonto anlegen, verarbeiten wir die Daten, die Sie im Formular zur Registrierung Ihres Kontos angegeben haben, oder, wenn Sie die Facebook-Login-Funktion nutzen, erhalten wir von Facebook personenbezogene Daten über Sie, um Ihr Konto einzurichten (auf der Grundlage der Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen);
  • Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Bestellungen aufzugeben und um Transaktionen mit uns zu ermöglichen und zu erleichtern: Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Bestellungen für unsere Produkte aufzugeben (entweder als Gastkonto oder unter Ihrem persönlichen Konto), um Transaktionen und Zahlungen zu verarbeiten und um uns geschuldete Gelder einzuziehen (auf der Grundlage der Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen und auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, fällige Forderungen einzutreiben);
  • Um Ihnen zu ermöglichen, einen Termin in einem Geschäft zu vereinbaren: Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen zu ermöglichen, einen Termin in unseren Geschäften für eine von uns angebotene Leistung zu buchen;
  • Einwilligung zum Piercen und Tätowieren: Als normaler Teil unserer Leistungen bei A&M verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie einige medizinische Informationen. Die in den Einwilligungserklärungen der Kunden erfassten Daten werden auf einem sicheren Server gespeichert, der verhindert, dass unbefugte Dritte auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie kopieren oder weitergeben können. Die einzigen Personen mit Zugang zu diesem Bereich sind unser Kundenbetreuer und die Piercer selbst. Diese Daten müssen mindestens drei Kalenderjahre lang aufbewahrt werden;
  • Beziehungsmanagement: um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, wozu auch gehört, Sie über Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen oder Datenschutzhinweisen zu informieren und Sie zu bitten, eine Bewertung zu hinterlassen oder an einer Umfrage teilzunehmen (auf der Grundlage der Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen, zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen und auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie unsere Website und unsere Dienstleistungen genutzt werden);
  • Benutzer- und Kundensupport: Kundenservice und Unterstützung (auf der Grundlage unseres Vertrags mit Ihnen oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, Ihnen einen Kundenservice zu bieten), um unseren Kunden einen Live-Chat-Support anzubieten (auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, Ihnen einen Kundenservice zu bieten), und um Anfragen oder Beschwerden über die Website zu bearbeiten und Ihre Daten mit unserem Website-Entwickler zu teilen, IT-Support-Anbieter, Anbieter von Zahlungsdiensten (Paypal, Amazon, Klarna und Shopify Payments), Anbieter von Marketingdiensten, soweit dies für die Bereitstellung von Kundensupport erforderlich ist (auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, unseren Website-Benutzern die richtigen Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen);
  • Gewinnspiele, Wettbewerbe und Umfragen: um Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben und Umfragen zu ermöglichen (auf der Grundlage der Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen und unseres berechtigten Interesses, zu untersuchen, wie unsere Website und Dienstleistungen genutzt werden, um sie weiterzuentwickeln und unser Unternehmen auszubauen);
  • Rekrutierung: zur Bearbeitung von Stellenbewerbungen, die Sie uns übermitteln, sei es direkt oder über einen Agenten oder Personalvermittler, einschließlich der Weitergabe an unsere externe Personalvermittlungsagentur (auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, neue Mitarbeiter oder Auftragnehmer zu rekrutieren);
  • Treueprogramm: zur Durchführung eines Treueprogramms, einschließlich der Vergabe von Punkten für Empfehlungen, Newsletter-Abonnements und Ihre Einkäufe (auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, die Markentreue zu stärken und unser Geschäft auszubauen);
  • Werbung: um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung zu liefern und die Effektivität der Werbung, die wir Ihnen anbieten, zu messen oder zu verstehen (auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, zu untersuchen, wie unsere Website/Dienste genutzt werden, um sie weiterzuentwickeln, unser Unternehmen auszubauen und unsere Marketingstrategie zu informieren);
  • Social-Media-Interaktionen: um mit Nutzern auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram zu interagieren, z. B., um auf Kommentare und Nachrichten zu antworten, Beiträge zu posten, zu „retweeten” und zu „liken” (auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, unsere Marke zu bewerben und mit interessierten Personen zu kommunizieren);
  • Analyse: zur Verwendung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und -erfahrungen (auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Definition von Kundentypen für unsere Website und Dienstleistungen, um unsere Website aktuell und relevant zu halten, unser Unternehmen zu entwickeln und unsere Marketingstrategie zu verbessern);
  • Vorschläge und Empfehlungen: um Ihre Daten an ausgewählte Dritte wie Lieferanten und Partner weiterzugeben, damit diese Sie mit Informationen über Dinge, die Sie interessieren könnten, kontaktieren können (sofern wir Ihre Einwilligung dazu haben);
  • Partner: Betrieb eines Partnerprogramms für Partnerunternehmen und für Einzelpersonen, die „Influencer” sind, deren Website oder Blog zu unseren Zielen und Kunden passt (auf der Grundlage der Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen);
  • Analyse: zur Durchführung aggregierter und anonymisierter Analysen über die Interaktion mit unserer Website (auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, unseren Website-Nutzern die richtigen Arten von Produkten und Dienstleistungen anzubieten);
  • Erkennung von Betrug und gesetzeswidrigen Aktivitäten: zum Schutz, zur Untersuchung und zur Abschreckung vor betrügerischen, unbefugten oder gesetzeswidrigen Aktivitäten, einschließlich Identitätsbetrug (auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, ein sicheres und rechtmäßiges Geschäft zu betreiben, oder falls wir gesetzlich dazu verpflichtet sind); und
  • Einhaltung von Richtlinien, Verfahren und Gesetzen: um uns in die Lage zu versetzen, unsere Richtlinien und Verfahren einzuhalten und unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen und Ihre Daten an unsere technischen und rechtlichen Berater weiterzugeben (auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, ein sicheres und rechtmäßiges Geschäft zu betreiben oder falls wir gesetzlich dazu verpflichtet sind).

Wie oben beschrieben, können wir unter bestimmten Umständen Ihre persönlichen Daten verwenden, um unsere eigenen berechtigten Interessen oder die von Dritten zu verfolgen. Wenn wir uns auf die Verwendung Ihrer Daten auf der Grundlage unserer „berechtigten Interessen” beziehen, meinen wir damit unsere berechtigten Geschäftsinteressen bei der Durchführung und Verwaltung unseres Geschäfts und unserer Beziehung zu Ihnen, einschließlich des berechtigten Interesses, das wir haben:

  • an der Personalisierung, Erweiterung, Modifizierung oder anderweitige Verbesserung der Dienste und/oder Kommunikation, die wir Ihnen zur Verfügung stellen;
  • unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie unsere Website und Dienstleistungen genutzt werden;
  • an der Bereitstellung der richtigen Produkte und Dienstleistungen für unsere Website-Nutzer und den Kundenservice;
  • an dem Aufdecken und Verhindern von Betrug und Betreiben eines sicheren und gesetzeskonformen Geschäfts;
  • an der Rekrutierung neuer Mitarbeiter oder Auftragnehmer;
  • Werbung für unsere Marke und Kommunikation an interessierten Personen zu richten;
  • zu untersuchen, wie unsere Website/Dienste genutzt werden, um sie weiterzuentwickeln, unser Unternehmen auszubauen und unsere Marketingstrategie zu verbessern; und
  • an der Verbesserung der Sicherheit und Optimierung unseres Netzwerks, unserer Websites und Dienste.

Wenn wir Ihre Daten für unsere berechtigten Interessen nutzen, stellen wir sicher, dass wir alle potenziellen Auswirkungen berücksichtigen, die eine solche Nutzung für Sie haben kann. Unsere legitimen Interessen haben nicht automatisch Vorrang vor Ihren, und wir werden Ihre Daten nicht verwenden, wenn wir der Meinung sind, dass Ihre Interessen Vorrang vor unseren haben, es sei denn, wir haben andere Gründe, dies zu tun (z. B. Ihre Einwilligung oder eine gesetzliche Verpflichtung). Wenn Sie Bedenken bezüglich unserer Verarbeitung haben, lesen Sie bitte die Details zu “Ihre Rechte” in § 9 unten.

 5. WEM WIR IHRE INFORMATIONEN GEBEN KÖNNEN – WEITERE EMPFÄNGER

Zu den oben beschriebenen Zwecken und Gründen übermitteln wir Ihre persönlichen Daten, wenn relevant, an Dritte, z. B.: 

  • Unsere Dienstleister: Dienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, um unser Geschäft zu betreiben, die für uns als Auftragsverarbeiter tätig sind und uns folgende Dienste zur Verfügung stellen:
  • Website-Entwicklung und Hosting-Services mit Sitz in Großbritannien und der EU;
  • IT-, Systemadministrations- und Sicherheitsdienstleistungen mit Sitz in der EU;
  • c) Marketing- und Werbedienstleistungen (einschließlich Google AdWords-Dienstes), Analytik-Anbieter (einschließlich Google Analytics) mit Sitz in Großbritannien, der EU und den USA;
  • Kartendienste (einschließlich Google Maps API), mit Sitz in den USA;
  • Social-Media-Plugin-Dienste einschließlich Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest mit Sitz in den USA;
  • Zahlungsdienste PayPal, Amazon, Shopify Payments und Klarna mit Sitz in der EU und den USA;
  • Identitätsüberprüfung, Betrugsprävention und -erkennung mit Sitz in den USA;
  • Bankdienstleistungen;
  • Rechts-, Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Versicherungsdienstleistungen sowie die Dienste von anderen professionellen Beratern mit Sitz im Vereinigten Königreich und der EU; und
  • Personaldienstleister mit Sitz in Großbritannien und den USA;
  • Klarna: Um Ihnen die Zahlungsmethoden von Klarna anbieten zu können, kann es sein, dass wir im Kassiervorgang Ihre personenbezogenen Daten in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna weitergeben, damit Klarna prüfen kann, ob Sie für die Zahlungsmethoden von Klarna in Frage kommen und Klarna die Zahlungsmethoden auf Sie zuschneiden kann. Ihre übermittelten personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der Klarna Datenschutzerklärung verarbeitet.
  • Konzerngesellschaften: mit Sitz in den USA;
  • Aufsichtsbehörden und staatliche Stellen: HM Revenue & Customs, Aufsichtsbehörden, Regierungsstellen und andere Behörden, die als Auftragsverarbeiter oder Mitverantwortliche mit Sitz im Vereinigten Königreich handeln und die unter bestimmten Umständen eine Meldung von Verarbeitungstätigkeiten verlangen;
  • Marketingparteien: jede ausgewählte Drittpartei, bzgl. der Sie einwilligen, dass wir Ihre Daten zu Marketingzwecken weitergeben;
  • Potenzielle Verkäufer und Käufer unseres Geschäfts: jeder potenzielle Verkäufer oder Käufer, nur für den Fall, dass wir beschließen, ein Geschäft oder Vermögenswerte zu verkaufen oder zu kaufen; und
  • Sonstige Dritte (einschließlich professioneller Berater): sonstige Dritte (einschließlich Rechts- oder sonstige Berater, Aufsichtsbehörden, Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und Regierungsbehörden) mit Sitz in Großbritannien, sofern dies erforderlich ist, damit wir unsere gesetzlichen Rechte durchsetzen können, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen, oder sofern eine solche Offenlegung gesetzlich zulässig oder erforderlich ist.

Wir verlangen von Dritten, dass sie angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen, um Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff oder Verarbeitung zu schützen.

6. COOKIES 

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus unserer Website herausholen können. Cookies sind kleine Informationsmengen in Form von Textdateien, die wir auf dem Gerät speichern, das Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden. Cookies ermöglichen es uns, Ihre Nutzung der Software zu überwachen und Ihre Nutzung der Website zu vereinfachen. Ein temporäres Cookie wird zum Beispiel auch verwendet, um Ihre „Sitzung” zu verfolgen. Ohne dieses temporäre Cookie wären Sie nicht in der Lage, Waren über unsere Website zu kaufen.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Cookies auf Ihrem Gerät installiert werden, können Sie die Einstellungen Ihres Browsers oder Geräts so ändern, dass Cookies abgelehnt werden. Weitere Informationen darüber, wie Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers ablehnen können, finden Sie im Abschnitt „Hilfe” Ihres Internetbrowsers (oder alternativ unter http://www.aboutcookies.org). Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht auf alle Funktionen der Website zugreifen können, wenn Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er Cookies ablehnt.

Unsere Website kann Inhalte und Links zu anderen Websites enthalten, die von Dritten betrieben werden, die ebenfalls Cookies verwenden können. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites oder Cookies von Drittanbietern und diese Datenschutzhinweise gelten nicht für sie. Bitte konsultieren Sie die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittseite, um herauszufinden, wie diese Seite Ihre Daten sammelt und verwendet und ob und zu welchem Zweck sie Cookies verwendet.

7. WIE WIR IHRE INFORMATIONEN VERWALTEN UND WIE LANG WIR SIE AUFBEWAHREN

Wir versuchen stets, die Menge an persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, zu minimieren. Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff oder unrechtmäßiger Nutzung zu schützen.

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unserer Leistungen Ihnen gegenüber erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt. Unter bestimmten Umständen müssen Ihre Daten auch länger aufbewahrt werden, z. B. wenn dies behördlich oder gerichtlich angeordnet wird.

 

 8. HELFEN SIE MIT, IHRE INFORMATIONEN SICHER ZU HALTEN

Auch Sie können dazu beitragen, dass Ihre Daten sicher sind, indem Sie folgende Vorkehrungen treffen:

  • ein sicheres Kontopasswort wählen und es regelmäßig ändern;
  • unterschiedlicher Kennwörter für verschiedene Online-Konten verwenden;
  • Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort vertraulich behandeln und die Weitergabe dieser Daten an andere unterlassen;
  • sich nach jeder Nutzung der Website abmelden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen gemeinsam genutzten Computer verwenden;
  • uns mitteilen, falls Sie wissen oder vermuten, dass Ihr Konto kompromittiert wurde, oder wenn jemand ohne Ihre Erlaubnis auf Ihr Konto zugegriffen hat;
  • Ihre Geräte durch die Verwendung der aktuellsten Version Ihres Betriebssystems und die Wartung der erforderlichen Antiviren-Software geschützt halten; und
  • wachsam sein gegenüber betrügerischen E-Mails, die scheinbar von uns stammen. Alle E-Mails, die wir versenden, kommen von einer E-Mail-Adresse, die mit „@astridandmiyu.com oder @astridandmiyu.de” endet, z.B. @astridandmiyu.com.

 9. INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNG IHRER DATEN

Unser Unternehmen befindet sich in Großbritannien.

Einige Dritte, an die wir Daten übermitteln, haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), so dass deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übermittlung in Länder außerhalb des EWR zur Folge hat.

Immer wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übertragen, bemühen wir uns um ein entsprechendes Maß an Schutz, indem wir mindestens eine der folgenden Übertragungslösungen implementieren:

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ggf.in Länder, denen die Europäische Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bescheinigt hat;

Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die einen vergleichbaren Schutz für personenbezogene Daten bieten wie er in Europa besteht:

Wir fragen Sie nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, wobei wir Ihnen deutlich die bestehenden Risiken aufzeigen, die durch eine Übermittlung in Drittländer entstehen können.

Falls die Daten in die USA oder ein anderes Land, in dem kein gleichwertiges Datenschutzniveau herrscht, übermittelt werden, weisen wir darauf hin, dass ein theoretisches Risiko besteht, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen.

 

 10. IHRE RECHTE

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, namentlich:

  • das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen;
  • Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
  • sich bei uns über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren,
  • der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr. Eine Ausnahme besteht, soweit zwingendende schutzwürdige Gründe bestehen, die gegenüber Ihren Interessen überwiegen,
  • auf Beschwerde bei jeder Datenschutz-Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes eines mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die DSGVO oder sonstiges Datenschutzrecht verstößt.
  • das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ganz oder teilweise für die Zukunft zu widerrufen;
  • das Recht, unter bestimmten Umständen eine Kopie aller Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (oder zu verlangen, dass wir diese an einen anderen Dienstanbieter übertragen).

Wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen 

Sie können Ihre oben genannten Rechte ausüben, indem Sie uns auf den unter 2. genannten Wegen kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Informationen aufzubewahren. Wir müssen Ihnen möglicherweise auch bestimmte Mitteilungen in Bezug auf Ihr Website-Benutzerkonto senden, selbst wenn Sie darum gebeten haben, keine Marketingmitteilungen zu erhalten.

 

11. ÄNDERUNGEN AN DIESEN DATENSCHUTZHINWEISEN UND IHRE PFLICHT, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN

 Wir können von Zeit zu Zeit Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen vornehmen. Wir werden alle Änderungen auf unserer Website veröffentlichen oder Sie per E-Mail über wesentliche Änderungen informieren.

Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie haben, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern, indem Sie Ihre Profil-Kontoinformationen aktualisieren oder uns über die Kontaktdaten am Anfang dieser Datenschutzhinweise kontaktieren.

Diese Datenschutzhinweise wurden am  21.05.2021 aktualisiert.

Klarna ist eine Zahlungsmethode, die es dir ermöglicht, jetzt Artikel zu kaufen und sie erst später zu bezahlen. Wenn du deine Bestellung mit Klarna abgeschlossen hast, erhältst du neben deiner Bestellbestätigung innerhalb von zwei Tagen eine E-Mail mit Zahlungsanweisungen. Du hast anschließend 30 Tage Zeit, um deine Zahlung online abzuschließen.